Nov. 16, 2020

adhocracy+ hat Geburtstag!

Vor etwa einem Jahr haben wir den Launch von adhocray+ gefeiert. Jetzt besteht wieder Grund zum Feiern: 110 Organisationen nutzen die Plattform für private und öffentliche Projekte, 7960 Nutzer*innen sind registriert. Vielen Dank, dass Ihr so engagiert auf der Plattform diskutiert und digitalen Debatten eine Chance gebt!

Viele Organisationen haben a+ sehr erfolgreich genutzt, zum Beispiel für Stadtentwicklungsprojekte in Werder (Havel), der Ideathon des ThinkLabs, Stiftung SPI und die Landtagsfraktion Grüne Sachsen-Anhalt.

201021-birthday-campaign-Infographic-A.jpg

In dem Jahr hat sich natürlich einiges getan. Mit den ersten Weiterentwicklungen im Februar haben unsere Entwickler*innen ein neues Modul hinzugefügt und der Organisations-Startseite ein neues Design verpasst. Und noch diese Woche ging es weiter. Dies sind die neusten Veränderungen auf a+:

  • Projekte können jetzt auch semi-öffentlich sein. Das bedeutet, dass Projekte nicht nur ganz öffentlich (alle können teilnehmen) oder ganz privat (nur eingeladene Teilnehmer*innen können das Projekt sehen und teilnehmen) sein können. Bei semi-öffentlichen Projekten ist alles für jede*n sichtbar, allerdings können nur eingeladene Personen mitdiskutieren.
  • Die Mehrsprachigkeit auf a+ wurde verbessert. Zum einen ist die Plattform jetzt auf holländisch verfügbar – weitere Sprachen werden dazukommen. Außerdem kann beim Anlegen einer Organisation eine Sprache festgelegt werden, auf der dann alle Mailings für die Teilnehmenden der Projekte verschickt werden.
  • Mit Matomo können wir jetzt ganz ohne Cookies und so datensparsam wie möglich User Analytics für adhocracy+ durchführen.
logo-aplus-bday-same-ratio.png

Wenn du Ideen für Weiterentwicklungen hast, kannst du uns gerne hier Feedback geben. Wir geben uns große Mühe euren Wünschen nachzukommen und Spenden zu sammeln, damit wir a+ konstant verbessern können. Wir sind gespannt, was sich auf a+ in Zukunft noch tun wird.

Wir danken allen Initiator*innen, die sich auf das Abenteuer digitale Beteiligung eingelassen haben, und alle Nutzer*innen, die digitale Demokratie leben. a+ funktioniert nur durch uns alle, und wir freuen uns schon, noch viele Geburtstage mit Euch zu feiern.