Das Debattenportal der SPD

URL:
https://debattenportal.spd.de
Zeitraum:
seit 2018
Partner:
Sozialdemokratische Partei Deutschlands
Seit Juni 2018 entwickeln wir zusammen mit der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) das Debattenportal. Das Portal soll allen Parteimitgliedern die Möglichkeit geben, sich  zeit- und ortsunabhängig inhaltlich in der SPD zu beteiligen. In einem ersten Schritt standen vier Themenfelder des Erneuerungsprozesses im Mittelpunkt der Debatte:

  • Wachstum für alle
  • Arbeit von Morgen
  • Neues Miteinander
  • Wir in der Welt

In einem fünften Themenfeld „Ideen zur Parteiarbeit“, konnten Vorschläge und Best Practice Beispiele zur Parteiarbeit eingebracht werden. Eine Weiterentwicklung des Debattenportals ist bereits in Planung. Neue Funktionen sollen dabei die Übersichtlichkeit des Portals und dessen Nutzer*innenfreundlichkeit ausbauen. 

SPD

Das Debattenportal der SPD

Anhand der mit unserer Software Adhocracy umgesetzten Beteiligungsmodule Ideensammlung, Textkommentierung und Frage / Antwort, können Mitglieder eigene Ideen anlegen sowie andere Beiträge kommentieren und Bewertungen abgeben. Somit wird anhand von konkreten Leitfragen einerseits die Erzeugung eines Stimmungsbildes in der SPD ermöglicht. Andererseits können Mitglieder auf diese Weise auch über die Ortsvereine hinaus Diskussionen zur Programmatik der SPD führen. 

Das Debattenportal ist eines von mehreren unterschiedlichen Werkzeugen zur Einbindung von SPD-Mitgliedern. Ein anderes Format zur Partizipation innerhalb der Partei ist bspw. das Debattencamp, das am 10. und 11. November 2018 in Berlin stattfand und auf dem die Anwesenden analog die Thematiken der SPD diskutierten. 

Ansprechpartner*innen

StructValue([('person', <PersonSnippet: Gereon Rahnfeld>)])

Weiteres Projekt