Advocate Europe

URL:
https://advocate-europe.eu/
Zeitraum:
seit 2014
Nutzer*innen:
54.000
Partner:
Stiftung Mercator, MitOst e.V.

In Zeiten, in denen die europäische Einigung längst keine Selbstverständlichkeit mehr ist und durch das Erstarken rechtspopulistischer Parteien sowie den Brexit herausgefordert wird, ist es klar, dass gute Lösungen gefragt sind. Doch wie soll in diesem Kontext gehandelt werden? Der Ideenwettbewerb Advocate Europe kann eine Antwort darauf liefern, indem er die europäische Zivilgesellschaft stärkt und unterschiedliche Akteur*innen dabei unterstützt, eine Community aufzubauen. Dadurch werden europaweit gute Lösungsansätze identifiziert und umgesetzt.

Gemeinsam mit dem MitOst e.V. und gefördert durch die Stiftung Mercator haben wir für den Ideenwettbewerb eine Plattform geschaffen, auf der Vorschläge von den Nutzer*innen eingebracht und von der Community bewertet und diskutiert werden können. Inhaltlich geht es in dem Prozess um Themen wie politische Bildung, interkulturellen und transnationalen Austausch, Umweltschutz, Migration, soziale Inklusion, demokratische und soziale Innovationen sowie Kunst und Kultur. 

Advocate Europe 2017/18 Mockup

advocate-europe.eu in der Runde 2017/18

Im Januar 2018, endete die Ideensammlung zum Thema "Democracy in Europe". Es wurden insgesamt 474 Ideen von über 1.000 zivilgesellschaftlichen Organisationen aus 43 Ländern online eingereicht. Anschließend wurden dann aus einer Shortlist acht Gewinner*innen festgelegt und mit jeweils bis zu 50.000 EUR prämiert. Diese Anschubfinanzierung wurde dafür eingesetzt, um die Projekte zu entwickeln und so Lösungsansätze für gesellschaftliche Problemstellungen in Europa ganz konkret umzusetzen. Einer der Gewinner ist das Projekt DECiDe, welches digitale Identitäten und das Abstimmen mithilfe der Zufallsauswahl kombiniert und die europäische Demokratie beflügelt.

Vom Beginn der Ideensammlung bis zur Umsetzung der ausgearbeiteten Ideen hat sich gezeigt, wo die besondere Stärke und innovative Kraft des Online-Ideenwettbewerbs liegt: Advocate Europe setzt Organisationen und deren Projekte nicht bloß in eine Konkurrenzsituation zueinander, sondern unterstützt die Zusammenarbeit zwischen ihnen. So nützt der Prozess sowohl den Gewinner*innen, als auch allen anderen Beteiligten. Dies ist unser Beitrag für eine nachhaltige Demokratisierung. 

Ansprechpartner

Weiteres Projekt