24. Februar 2021

Wir stellen vor: Liquid Academy

Ab heute ist unsere brandneue Liquid Academy online! Wir haben einen Ort geschaffen, an dem wir unser Wissen weitergeben können, wo ihr lernen, lesen und stöbern könnt. In Artikeln, Vorträgen und Webinaren hast du Zugang zu vielen Infos rund um digitale Demokratie. Außerdem bekommst du in der Liquid Academy auch Hilfestellungen für dein eigenes Beteiligungsprojekt.

Monatlich werden wir neue Inhalte hochladen und uns immer wieder neu überlegen, was für euch besonders interessant und relevant sein könnte. Wie ihr auf der Seite sehen könnt, gibt es drei Themencluster, denen die Beiträge zugeordnet sind:

Liquid Academy Themen

Unter der Überschrift ‚Liquid Demoracy: Theorie & Vision‘ wollen wir euch Liquid Democracy als Idee und Vision näherbringen. Wir möchten dafür Liquid Democracy als Konzept genauer beleuchten, aber auch über die Geschichte unserer und anderer Organisationen aufklären.

Im Bereich ‚Digitale Zivilgesellschaft‘ geht es um all die engagierten Personen und Organisationen, die sich dafür einsetzten, dass Entscheidungen, die das digitale Leben beeinflussen, im Sinne der Nutzer*innen getroffen werden und alles weitere rund um Digitalpolitik. Themen, die für den zivilgesellschaftlichen Austausch über das Internet relevant sind, sind zum Beispiel Open Source, Massenüberwachung, Digitalisierung der Verwaltung oder Hass im Netz.

Der Themenbereich ‚Online-Beteiligung in der Praxis‘ zeigt digitale Demokratie in Aktion. Die Inhalte beschäftigen sich mit dem ganzen Spektrum von Online-Beteiligungsprojekten: Planung, Durchführung, Moderation und Evaluation.

Einen Eindruck bekommst du aber natürlich am besten, wenn du dir Liquid Academy einfach selber anschaust! Viel Spaß dabei!

Natürlich freuen wir uns sehr über Anregungen, wie wir Liquid Academy noch verbessern können. Außerdem verschicken wir monatlich einen Newsletter, in dem wir auch immer wieder Inhalte von Liquid Academy vorstellen. Hier kannst du dich anmelden.