4. August 2017

Liquid Democracy im neuen visuellen Design

Alles neu macht der Juli! So haben wir für unser Sommerfest nicht nur eifrig an Präsentationen gebastelt, Essen zubereitet, Musikboxen getestet und aufgestellt, (endlich mal) aufgeräumt, und Einladungen verschickt. Viel Zeit haben wir auch in das Bedrucken von Aufklebern und Jutebeuteln, die Herstellung eines neuen Türschildes, das Erstellen persönlicher Farbverläufe sowie den Relaunch unserer Webseite gesteckt. Schließlich wollten wir auf dem Sommerfest endlich unsere neue Visual Identity vorstellen, an der wir seit rund einem halben Jahr arbeiten. Das ist uns mit Erfolg gelungen! Nicht nur unsere Webseite, sondern auch unsere Social Media Kanäle erstrahlen nun im neuen Look.

Max stellt Liquids neue CI vor

Max präsentiert sein Konzept für unsere neue Corporate Identity

Eines der wichtigsten Ziele bei der Gestaltung unserer neuen Visual Identity war es, seriöser aber gleichzeitig innovativ zu erscheinen. Dazu haben wir z.B. das e.V.-Kürzel aus unserer Wortmarke genommen. Wir sind zwar nach wie vor ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, allerdings wurde dies häufig mit Ehrenamt und Freizeitbeschäftigung in Zusammenhang gebracht. Auf Konferenzen o.ä. mussten wir daher häufig erklären, dass wir eben nicht (mehr) mit einer Handvoll von Freiwilligen an Software rumschrauben, sondern die Software mittlerweile professionell mit 20 angestellten Mitarbeiter*innen entwickeln. 


Digital First

Digital-First Approach

Aber nicht nur unsere Wortmarke, sondern auch unser visuelles Erscheinungsbild soll diesen Wandel widerspiegeln. Unterstützung bei Konzept und Gestaltung erhielten wir vom Designer Max Kuwertz, die Bilder von unserem Team kommen von Patrick Desbrosses. Max hat die beiden Elemente unseres Namens – „Liquid“ und „Democracy“ – auseinandergenommen, und von jedem dieser Element eine eigene visuelle Identität abgeleitet. „Democracy“ als Begriff mit einer langen Geschichte wird durch eine alte Schrift aus dem Jahr 1913 symbolisiert (Plantin).

Plantin Typeface

Schriftart Plantin

„Liquid“ als das „Wandelbare, Fließende“ findet sich wieder in dem 3D-animierten Element auf unserer Startseite. Unser Herz der Softwareentwicklung wird repräsentiert durch eine weitere sehr junge Schrift aus dem Jahr 2013 (Favorit), die als Monospace einen klaren Bezug zu Softwarecode herstellt. Max hat sein Design auch auf unserem Sommerfest vorgestellt – seine Präsentation findet sich hier. Die Bilder von Patrick sind klar, aufgeräumt und nehmen eine dokumentarische Perspektive ein. Im Fokus stehen Menschen und das, was sie tun.

Liquid vs. Democracy

Liquid / Democracy

Favorit Mono

Favorit Mono (Dinamo Typefoundry)

Technisch sind wir bei Wagtail – einem CMS, das auf dem Python-basierten Webframework Django aufbaut – geblieben. Tatsächlich haben wir unsere Webseite nicht neu geschrieben, sondern nur das Frontend angepasst. So hatten wir keine Probleme mit Datenmigration oder ähnlichem – und ganz nebenbei haben wir für das Liquid-Element auf der Startseite noch ein bisschen three.js, eine Javascript-Library die 3D-rendering im Browser ermöglicht, gelernt.

Yoichi Kobayashi

Yoichi Kobayachi hat die Basis für unsere Liquid Bildmarke entwickelt.

Wir hoffen, ihr seid genauso begeistert von unserer neuen Identität wie wir und wünschen euch viel Spaß beim Erkunden!