4. Juli 2019

Einladung zum Creative Bureaucracy Festival am 20. und 21. September 2019 in Berlin

Creative Bureaucracy

Am 20. und 21. September veranstaltet der Tagesspiegel zum zweiten Mal das „Creative Bureaucracy Festival“, erneut in den historischen Hallen der Humboldt-Universität zu Berlin. Das Festival versammelt Innovator*innen des öffentlichen Sektors auf allen Ebenen (vom Erzieher bis zur Ministerin, von der Kommune bis zur internationalen Organisation, von Zehlendorf bis Australien) und die interessierte Öffentlichkeit.

Nach dem Erfolg des vergangenen Jahres (100 Programmstunden, neun Bühnen, 165 Sprecher, über 1.200 Gäste) erwarten dich 2019 noch mehr Best Practice Beispiele, praxisorientierte Workshops, neueste Forschungsergebnisse und erfolgreiche Projekte aus dem In- und Ausland.

Wie die Organisator*innen des Festivals auch, sind wir davon überzeugt, dass Kreativität und Bürokratie kein Widerspruch sind und Innovationen im öffentlichen Sektor das Gemeinwohl fördern. Deshalb unterstützen wir das Festival als Netzwerkpartner und werden mit einem Beitrag vor Ort sein.


Informationen zum Programm findet ihr hier: https://www.creativebureaucracy.net

KOSTENFREIE ANMELDUNG:

Über diesen Link oder den unten stehenden QR Code könnt ihr euch kostenlos anmelden.

frame.png