Zur Übersicht
Liquid Democracy: Theorie & Vision | Linksammlung

Zukunft der Demokratie

Wir sammeln spannende weiterführende Infos für dich. Ob Podcast, Doku oder Artikel, hier findest du mehr zu digitaler Partizipation, online Wahlen und Teilhabe.

Podcasts

  • Die Zukunft der Demokratie? - Im Interview mit Dr. Isabelle Borucki geht es um E-Democracy und die Herausforderungen für digitale Demokratie in Deutschland. Achtung, Spoiler: Das Problem sieht sie nicht auf der technischen Seite.
  • In dem Beitrag "Mehr Teilhabe von unten wagen", erschienen im Deutschlandfunk Kultur, geht es um Politikverdrossenheit und Digitale Demokratie. Moritz Ritter von Liquid Democracy plädiert darin für die Dialogdemokratie im Netz.
  • Won't You Be My Neighbor? A Civic Vision for the Internet - In dieser Folge des Podcasts Your Undivided Attention sprechen Eli Pariser und Tristan Harris über den "global public square", das Internet. Welche konkreten Ideen gibt es, diesen besser zu moderieren, und was können wir aus der Stadtforschung lernen?

Videos & Dokus

Artikel

  • Demokratie in Zeiten der Digitalisierung - In diesem frisch erschienenen Dossier der bpb erklärt Thorsten Thiel unter anderem, welchen Einfluss digitale Technologien auf die repräsentative Demokratie haben.
  • The future is now - Ein Tech Optimist und ein Pessimist wetten 1995 um die Zukunft von Technologie und Gesellschaft in 25 Jahren. Und fragen sich heute: "Has tech destroyed society?"
  • Für den Artikel „Eine neue Demokratie“ haben Moritz und Luca von Liquid Democracy mit KOMPASS gesprochen, dem Stadtmagazin von Zwickau.
    • „Viele gemeinnützige Vereine und Institutionen arbeiten heute daran, das Digitale in der Demokratie zu fördern. 'Die Aufmerksamkeit für das Thema Liquid Democracy entwickelte sich vom Hype zu einer produktiven Auseinandersetzung“
  • Deliberative Demokratie - wir benutzen diese Begriffe ständig. Aber was eigentlich ist Deliberative Demokratie? Das erklärt die Bertelsmann Stiftung.
  • Digitale Wahlen - Aktuell geht es vielleicht manchmal nicht anders. Aber können digitale Wahlen wirklich geheim sein? Wie sicher wären sie? Und wie könnte eine digitale Wahl konkret ablaufen?
  • Frederik Wegener von Liquid Democracy erklärt für das Netzwerk Bürgerbeteiligung unter anderem, wie adhocracy+ auf gesellschaftliche Herausforderungen reagiert und Beteiligung für viele zugänglich macht.

Wissenschaftliche Publikationen

Bücher

  • Gegen Wahlen von David von Reybrouck - Er argumentiert, dass Wahlen ein primitives Instrument mit einer verrückten Logik seien. Sie führten dazu, dass Politiker Dinge versprechen, die sie nicht halten können. Gleichzeitig zeigt er deutlich auf, was wir für eine lebendige Demokratie tun können. Und damit könnte das Buch aktueller nicht sein.
  • Dieser Band sammelt programmatische Positionen zur Bedeutungd er Digitalisierung für Politik und Gesellschaft. Darin unter anderem ein gesamtes Kapitel zur Partizipation im digitalen Zeitalter.

Mehr über Liquid Democracy: Theorie & Vision