Wir suchen eine*n Office Manager*in (w/m/d) in Teilzeit

Die Zukunft der Demokratie braucht dein Organisationstalent!

Liquid Democracy Office 2017

Liquid Democracy beschäftigt sich seit 2009 mit der Zukunft der Demokratie. Als gemeinnütziger und überparteilicher Verein arbeiten wir an neuartigen Konzepten und Methoden der digitalen Demokratie. Der Kern unserer Arbeit besteht in der Entwicklung von Demokratie-Konzepten, der Organisation von Veranstaltungen und der Entwicklung unserer Open-Source-Software, mit der Bürger*innen und Interessierte online gemeinsam Ideen ausarbeiten, Themen diskutieren und Entscheidungen treffen können. Zuletzt haben wir mit dem Land Berlin die zentrale Beteiligungsplattform mein.berlin.de entwickelt und mit der Stiftung Mercator und MitOst e.V. den europäischen Ideenwettbewerb Advocate Europe. Mit unserer neuen Plattform adhocracy+ wollen wir digitale Demokratie einfacher zugänglich für die Zivilgesellschaft machen.

Ab dem 1. Juni 2020 haben wir eine Stelle als Office Manager*in (w/m/d) in Teilzeit (Midijob) frei. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt zwischen 10 und 15 Stunden (nach Vereinbarung).

Dein Aufgabenbereich

Als Office Manager*in arbeitest du eng mit unserem Mitarbeiter im Bereich Finanzen, Ricardo, und Controlling sowie mit unserem Geschäftsführer, Moritz, zusammen. Alle Büroprozesse werden zudem eng mit dem ganzen Team abgestimmt und unser Team unterstützt sich gegenseitig bei anfallenden Aufgaben. Im Einzelnen umfasst dein Aufgabenbereich vor allem Folgendes:

  • Untermietermanagement: Du bist Ansprechperson für die Untermieter*innen im Büro
  • Beschaffung und Bestellung von notwendigem Bürobedarf
  • Assistenz in der Organisation und Koordination von Veranstaltungen, Meeting und Events.
  • Unterstützung beim Personalmanagement
  • Koordination der Reinigungskraft für die Büroflächen
  • Weitere Organisatorische Aufgaben wie Schlüsselverwaltung, Ablage von Dokumenten, und Aktualisierung von Übersichten und Dokumenten für Personal und Office-Prozesse

Dein Profil

  • Du hast erste Erfahrung in der Organisation von Büroabläufen und/oder eine kaufmännische Ausbildung absolviert
  • Du bist ein Organisationstalent und hast Freude an Kommunikation und Organisation von Büroabläufen
  • Du hast Interesse Beteiligungsprozesse und Mitbestimmung innerhalb von Organisationen kennen zu lernen und sie in deine Arbeit zu integrieren
  • Du beherrscht Deutsch fließend oder als Muttersprache
  • Idealerweise kannst du auf Englisch kommunizieren

Rahmenbedingungen

  • Arbeitsort: Berlin (Neukölln)
  • Arbeitszeit: 10–15 Stunden pro Woche
  • Anstellung in Teilzeit (sozialversicherungspflichtiger Midijob) mit Befristung auf 2 Jahre
  • Beginn ab 1. Juni 2020
  • 5 Wochen Urlaub pro Jahr
  • Vergütung: 650–750 € pro Monat (brutto), je nach vereinbarter Arbeitszeit und Vorerfahrung

Warum mit uns?

Wir arbeiten für die Gesellschaft

Bei uns arbeitest du in einem gemeinnützigen, zukunftsweisenden Verein, der sozialen Wandel fördert und innovative Antworten auf drängende politische und gesellschaftliche Fragen entwickelt.

Deine Ideen haben bei uns Gewicht

Bei uns arbeitest du in einem Team, das das Arbeiten auf Augenhöhe, Transparenz und die partizipative Entwicklung von Ideen ernst nimmt und alle Team-Mitglieder in Entscheidungsprozesse einbindet.

Bewirb dich jetzt bis zum 24. Mai 2020

Wir freuen uns auf deine Bewerbung in digitaler Form bis zum 24. Mai 2020 an om20@liqd.net mit einem Anschreiben und einem Lebenslauf. Deine Zeugnisse benötigen wir nicht und fragen ggf. nach ihnen. Bitte nenne uns im Anschreiben deinen frühesten Einstiegstermin. Bei Fragen kannst du dich gern an Ricardo wenden.